Die Gemeinde Pommerby

In einer Minute am Meer sein, in Kürze eines der schönsten Naturschutzgebiete des Nordens erreichen, eine Radtour vorbei an blühenden Rapsfeldern unternehmen und einen der beeindruckendsten Leuchttürme Norddeutschlands besuchen: dies und mehr ermöglicht Ihnen die kleine Gemeinde Pommerby in Schleswig-Holstein in direkter Lage an der Ostsee.
Die malerische Gemeinde verfügt über 2220 Meter Naturstrand, 770 Meter FKK-Strand und für Hundeliebhaber hält Pommerby einen langen Hundestrand bereit. Lassen Sie die Seele am Ostseestrand inmitten einer unnachahmlich blühenden Umwelt baumeln. Genießen Sie die Natur auf ruhigen Wanderwegen oder entdecken Sie Pommerby auf einem der zahlreichen Radwege entlang blühender Felder und beeindruckender Naturspiele, welche im Ostseeraum einzigartig sind. Selbst für Kulturfreunde hält das 150 Seelen Dorf einiges bereit. Dem berühmtesten Sohn der Gemeinde -Heimatschriftsteller, Ingenieur und Naturliebhaber Georg Asmussen- wurde das Asmussenhaus in Pommerby gewidmet. Skandinavienfans erreichen Dänemark von Pommerby aus in weniger als einer Stunde. Hier lässt sich ein Strand- und Natururlaub inmitten einer historisch-pittoresken Gemeinde ohne weiteres mit internationalen Ausflügen und kulturellen Unternehmungen ergänzen. Kommen Sie vorbei. Sehen und erleben Sie selbst.

Bei der Aktion „Geltinger Bucht in Bewegung” hat Pommerby in diesem Jahr in der Disziplin "Fahrrad" den zweiten Platz und in der Disziplin "zu Fuß" den ersten Platz (punktgleich zusammen mit Gelting und Stoltebüll) erreicht.
Ein Glückwunsch an alle Pommerbyerinnen und Pommerbyer, die sich beteiligt haben.  
--> Nächste Veranstaltung(en):
Ortsschild
 
Die Beete am Dorfeingang (von Gelting aus) werden seit vielen Jahren von verschiedenen PommerbyerInnen gepflegt.
Beet
Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen möchten wir diese Blumenbeete gerne weiter erhalten. Wir suchen noch Unterstützung bei der Pflege der Beete. Wer Zeit und Lust hat, uns dabei zu helfen, kann sich gerne bei Annika oder Reinhard melden. Wir freuen uns!