Baustelle in Pommerby

Die K58 wird im Bereich der Gemeinde Pommerby saniert.
Die Arbeiten am Teilstück Pommerby-Gelting beginnen am 26. Oktober. Die Vollsperrung ist für die Zeit vom 2. bis 20. November vorgesehen; sie gilt auch für Radfahrer, da der Radweg auch saniert wird.
>>hier<< finden Sie den Umleitungsplan.
 

Die Gemeinde Pommerby

In einer Minute am Meer sein, in Kürze eines der schönsten Naturschutzgebiete des Nordens erreichen, eine Radtour vorbei an blühenden Rapsfeldern unternehmen und einen der beeindruckendsten Leuchttürme Norddeutschlands besuchen: dies und mehr ermöglicht Ihnen die kleine Gemeinde Pommerby in Schleswig-Holstein in direkter Lage an der Ostsee.
Die malerische Gemeinde verfügt über 2220 Meter Naturstrand, 770 Meter FKK-Strand und für Hundeliebhaber hält Pommerby einen langen Hundestrand bereit. Lassen Sie die Seele am Ostseestrand inmitten einer unnachahmlich blühenden Umwelt baumeln. Genießen Sie die Natur auf ruhigen Wanderwegen oder entdecken Sie Pommerby auf einem der zahlreichen Radwege entlang blühender Felder und beeindruckender Naturspiele, welche im Ostseeraum einzigartig sind. Selbst für Kulturfreunde hält das 150 Seelen Dorf einiges bereit. Dem berühmtesten Sohn der Gemeinde -Heimatschriftsteller, Ingenieur und Naturliebhaber Georg Asmussen- wurde das Asmussenhaus in Pommerby gewidmet. Skandinavienfans erreichen Dänemark von Pommerby aus in weniger als einer Stunde. Hier lässt sich ein Strand- und Natururlaub inmitten einer historisch-pittoresken Gemeinde ohne weiteres mit internationalen Ausflügen und kulturellen Unternehmungen ergänzen. Kommen Sie vorbei. Sehen und erleben Sie selbst.

Ortsentwicklungskonzept

Das für den 10.11.2020 vorgesehene Projektlabor kann an diesem Tag leider nicht stattfinden.  
Der für Kinder und Jugendliche vorgesehene Workshop findet online statt. Der Fragebogen(PDF) kann hier heruntergeladen werden.

Im September 2020 ist die Arbeit am OEK mit zwei Zukunftsgesprächen mit je zwei Arbeitsgruppen fortgesetzt worden. Die 1. Runde am 1.9. befasste sich mit Siedlungsentwicklung (Wohnen, Gewerbe) und mit Bildung-Treffpunkte-Ortszentrum (PDF). Die 2. Runde am 9.9. hatte Naherholung (Natur und Landschaft) und Mobilität (verkehr) (PDF) zum Thema. Erläuternde Grafiken hier (PDF) zum Nachlesen.
Am 10. März gab es die Auftaktveranstaltung für ein Orts(kern)entwicklungskonzept für Pommerby zusammen mit den Nachbargemeinden Hasselberg, Kronsgaard und Nieby.
Das Protokoll über diese Versammlung können Sie
»hier« (PDF ca. 3MB) herunterladen.

Informationen

 
Nächste Veranstaltung(en):
Ortsschild